Bohl & Collegen Rechtsanwälte

Kanzlei für den öffentlichen Sektor

 

 

 

Schwerpunkte

RA Wirth ist vorwiegend in den folgenden Rechtsgebieten tätig:

  • Privates Bau- und Werkvertragsrecht
    Beratung und Vertretung bei Streitigkeiten über Art und Umfang geschuldeter Bauleistungen, Handwerkerleistungen und Werkleistung, sowie Vergütungsansprüchen (insbesondere Nachträge) und Baumängeln bzw. Werkmängeln. Beratung bei der Erstellung von Bauverträgen.

  • Architektenrecht und HOAI
    Beratung und Vertretung in allen Fragen um den Architektenvertrag, die Haftung des Architekten, Vergütungsansprüche nach HOAI und Honorarvereinbarungen, den Planervertrag.

  • Maklerrecht
    Beratung und Vertretung bei Streitigkeiten über Bestehen und Höhe von Maklerprovisionen.

  • Bauträgerrecht
    Gestaltung von Bauträgerverträgen, Gewährleistung und der Haftung von Bauträgern gegenüber den Erwerbern, Zahlungsverpflichtung des Erwerbers gegenüber dem Bauträger nach der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Mängel an Gemeinschaftseigentum, Probleme bei Insolvenz des Bauträgers, Teilungserklärugen.

  • Mietrecht und Pachtrecht
    Beratung und Vertretung auf dem Gebiet des privaten und gewerblichen Mietrechts bzw. Pachtrechts, z.B. Erarbeitung und Prüfung von Mietverträgen und Pachtverträgen vor Abschluss und Lösungsmöglichkeiten vom Vertrag.

  • Grundstücksrecht
    Bratung und Vertretung in allen Fragen rund um Grundstückskaufverträge, Vormerkungen, Bestellung von Grunddienstbarkeiten, beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten, Reallasten, Erbbaurecht, Nießbrauch, dingliche Vorkaufsrechte, Hypothek, Grundschuld und Rentenschuld.

  • Wohnungseigentumsrecht (WEG)
    Beratung und Vertretung in Fragen zur Begründung von Wohneigentum, zur Gemeinschaft der Wohnungseigentümer, zur Verwaltung und zum Wohnungserbbaurecht sowie zum Dauerwohnrecht. Ferner zu Fragen der Miteigentumsanteile und dem Recht auf Mitgliedschaft in der Wohnungseigentümergemeinschaft, sowie allen Fragen zur Wohnungseigentümerversammlung und deren Beschlussfassung.

  • Vergaberecht
    Vergabeverfahren im Oberschwellenbereich z.B. Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkung (GWB), Vergabeverordnung (VgV), Sektorenverordnung (SektVO), Konzessionsvergabeverordnung (KonzVgV), Vergabeverordnungen für den Bereich Verteidigung und Sicherheit (VSVgV) Vergabeverfahren im Unterschwellenbereich nach Haushaltsrecht des Bundes bzw. der Länder und den Vergabe- und Vertragsordnungen, insbesondere des 1. Abschnittes der VOB/A bzw. der VOL/A.

  • Preisrecht
    Prüfung von Angeboten vor Abgabe im Vergabeverfahren, ob diesen geforderten Marktpreisen bzw. Selbstkostenpreisen entsprechen, Vorbereitung Preisrechtlicher Prüfungen, Begleitung Preisrechtlicher Prüfungen, Prüfung der Bescheide der Preisprüfungsbehörde und Führung von Rechtsmitteln gegen Bescheide der Preisprüfungsbehörde bzw. Rückforderungsbescheiden der Behörde.

 

 

 

"Die Verfassung begründet auch ... eine Schutzpflicht des Staates, die es ihm gebietet, sich schützend und fördernd vor das Leben jedes Einzelnen zu stellen."
Bundesverfassungsgericht, Urteil vom 25. Februar 1975 – 1 BvF 1/74 –, Rn. 153

 


 

Kontakt

Büro Würzburg
(Hauptstelle)

Franz-Ludwig-Straße 9
D-97072 Würzburg
Telefon: +49 (931) 79645-0
Telefax: +49 (931) 79645-99
E-Mail: wuerzburg@ra-bohl.de

Allgemeine Bürozeiten:
werktäglich von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Besprechungstermine nur nach vorhergehender Vereinbarung

Büro Fulda
(Zweigstelle)

Dr.-Weinzierl-Straße 13
D-36043 Fulda
Telefon: +49 (661) 9336303
Telefax: +49 (661) 9336356
E-Mail: fulda@ra-bohl.de

Besprechungstermine ausschließlich nach vorhergehender Vereinbarung!

Benutzer-Anmeldung

© 2019 Bohl & Collegen Rechtsanwälte
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.