Bohl & Collegen - Rechtsanwälte

Umwelt, Bauen, Verwaltung

Unsere anwaltlichen Leistungen

Unsere anwaltlichen Leistungen

  • Juristische Beratung
  • Gerichtliche Vertretung
  • Juristische Gutachten
  • Vertragsausarbeitung
  • Zwangsvollstreckung
  • Projektsteuerung
  • Kommunale Politikberatung
  • Umweltmanagementberatung
  • Öffentliche Forschungsvorhaben

 

Die Kanzlei Bohl & Coll. Rechtsanwälte bietet umfassende rechtliche Beratung in besonderen spezialisierten Rechtsbereichen. Für jeden dieser Bereiche steht dem Mandanten ein Ansprechpartner zur Verfügung, der schwerpunktmäßig auf dem jeweiligen Gebiet tätig ist. Insoweit unterscheidet sich unsere Kanzlei von anderen auf dem Rechtsmarkt verfügbaren Beratungsangeboten.

 

Wir beraten Sie in den von uns betreuten Rechtsbereichen umfassend und strategisch, sowohl außergerichtlich aus auch in Gerichts- und Behördenverfahren einschließlich europäischer und internationaler Institutionen. Für unsere umfassende Leistung bürgen wir dabei mit einer grundsätzlich unbeschränkten Haftung, welche durch ausreichende Schadensversicherungen abgesichert ist.

 

Beispiele unserer Tätigkeit

 

Bau- und Planungsrecht / Fachplanungsrecht

Behördenverfahren sind Rechtsverfahren. Sie erfolgreich und effizient zu führen, verlangt nicht nur Verhandlungsgeschick, sondern auch exzellente und stets aktuelle Kenntnisse des Verwaltungsrechts. Da der Rechtsschutz vor deutschen Verwaltungsgerichten allein schon wegen häufig sehr langer Verfahrensdauer wenig effektiv ist, ist es besonders wichtig, im Behördenverfahren die eigenen Interessen konsequent durchzusetzen. In komplexen Planungsverfahren nimmt der Verwaltungsjurist deshalb eine zentrale, projektsteuernde Funktion ein. Er verantwortet die Strategien und Koordiniert die Sonderfachleute.

Ihr Ansprechpartner: RA Johannes Bohl, Fachanwalt für Verwaltungsrecht

 

Privates Baurecht und Prozessmanagement

Die am Bau beteiligten sind in der Regel interessiert an der Sicherung von Gewährleistung bzw. der Durchsetzung vereinbarten Werklohns. Beides ist miteinander wechselseitig verzahnt. Das hohe wirtschaftliche Risiko einer langwierigen Auseinandersetzung verlangt, dass die Möglichkeiten einer Streitvermeidung bei gleichzeitiger rechtlicher Sicherung von Ansprüchen erfolgt. Eine Beratung muss daher einerseits pragmatisch und sachkundig erfolgen, muss aber auch weitergehende rechtliche Strategien mit einschließen. Durch Kooperationen mit Sachverständigen verschiedener Richtungen bieten wir nicht nur rechtliche Kompetenz. Wir beraten und vertreten deshalb sowohl in Schlichtungsverfahren als in außergerichtlichen Verhandlungen. Die leider oft nicht vermeidbare Prozessführung erfolgt selbstverständlich bei Bedarf auch über die Instanzenzüge. Zudem helfen wir auch bei der Entwicklung von Strategien, um Streit zu vermeiden bzw. eine hohe Qualität von Bauleistungen zu ermöglichen.

Ihr Ansprechpartner: RA Johannes Bohl, Fachanwalt für Verwaltungsrecht

 

Kommunale Angelegenheiten / öffentlicher Dienst (Beamtenrecht)

Rechtsberatung rund um kommunale Angelegenheiten bieten wir sowohl für Gemeinden als auch für Bürger und/oder Beamte gegen Gemeinden. Wir kennen beide Seiten und können uns deshalb besonders effektiv und strategisch für die Interessen unserer Auftraggeber einsetzen. Im Unterschied zu institutionellen Interessenvertretern bieten wir zudem absolute Unabhängigkeit als Voraussetzung einer uneingeschränkten Beratung und Vertretung. Zudem können wir nicht nur außergerichtlich, sondern auch in jedem erdenklichen Rechts- oder Gerichtsverfahren auftreten und besitzen insoweit auch die entsprechende Qualifikation und Erfahrung. Das Spektrum umfasst dabei alle Bereiche des "kommunalen Lebens” vom Kommunalabgabenrecht, über die Kommunalwirtschaft, die Personalwirtschaft bis zum Sicherheits- und Ordnungsrecht.

Ihr Ansprechpartner: RA Jörg Naumann, Fachanwalt für Verwaltungsrecht

  

Naturschutzrecht, Bodenschutzrecht und Wasserrecht

Sämtliche Fragestellungen rund um diese Rechtsgebiete, die den uns umgebenden Lebensraum im Allgemeinen und dessen Zukunft, aber auch die Grundstücke jedes Einzelnen, seien es Kommunen, Unternehmen oder Privatpersonen betreffen, werden bei uns gemeinsam von einem Rechtsanwalt betreut, um zu den daraus entstehenden Problemstellungen, gerade an den Schnittstellen der verschiedenen gesetzlichen Regelungen, umfassend beraten zu können. Ihr Ansprechpartner zu diesem Rechtskomplex ("unter der Grasnarbe") ist:

 

Ihr Ansprechpartner: RA Ralph Wüst, Wirtschaftsmediator (StW)

 

Abfallrecht

Das Abfallrecht als die Gesamtheit aller Rechtsnormen, die die Behandlung, den Transport und die Entsorgung von sowie den sonstigen Umgang mit Abfällen regeln, wird von uns bis hin zur Begutachtung von Deponiestandorten und kommunalen Sanierungskonzepten betreut. Auf Bundesebene ist das Abfallrecht vor allem durch das Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) geregelt. Neben dem Bundesabfallrecht finden sich Regelungen im Abfallrecht der Bundesländer, wodurch die bundesrechtlichen Bestimmungen ergänzt werden. Da dieses Gesetz durch eine Vielzahl von Rechtsverordnungen ausgefüllt wird, handelt es sich um eine sehr komplexe Materie. Auch europäisches Recht bestimmt dabei mittelbar das Erscheinungsbild des deutschen Rechts (etwa durch die Abfallrahmenrichtlinie) oder unmittelbar verbindliches Recht (so etwa durch die Abfallverbringungsverordnung).

 

Ihr Ansprechpartner: RA Ralph Wüst, Wirtschaftsmediator (StW)

 

Landwirtschaftsrecht

Da Betriebe der Landwirtschaft oft unmittelbar mit Fragen des Naturschutzgesetze, Bodenschutzgesetze oder Wassergesetze, also klassischen Problemstellungen innerhalb unseres oben genannten Leistungsspektrums, konfrontiert werden, decken wir mit dem Ziel einer umfassenden Beratung unserer Mandanten aus diesem Bereich selbstverständlich auch folgende Rechtsgebiete ab: Allgemeines Landwirtschaftsrecht sowie Flurbereinigungsrecht, Landpacht, Subventionsrecht bis hin zu Erbrecht und Schenkungsrecht. Da die Übergabe eines landwirtschaftlichen Hofes oder Betriebes oft eine konfliktträchtige Angelegenheit sein kann, stehen wir daneben auch mit unserer zertifizierten Kompetenz im Bereich der außergerichtlichen Konfliktbearbeitung, der sogenannten Mediation, zur Verfügung.

 

Ihr Ansprechpartner: RA Ralph Wüst, Wirtschaftsmediator (StW)

 

Denkmalschutzrecht

Auch im Bereich des Denkmalschutzes ist das Ringen um Lösungen und die Abwägung und Gewichtung der Eigentümerinteressen gegenüber den Denkmalschutzinteressen oft konfliktträchtig. Da Streitigkeiten hier oftmals langwierig sind und beiden Seiten schaden, bietet sich auch hier eine Mediation zu einem frühen Zeitpunkt an. Selbstverständlich setzen wir nötigenfalls auch in diesem Bereich Ihre Rechte gerichtlich durch oder beraten Sie im Vorfeld, damit ein Konflikt erst agr nicht entsteht. Wenn Sie in Bayern leben und wissen möchten, ob Ihr Anwesen in der Denkmalliste auftaucht, empfehlen wir zur Vorabinformation den Bayerischen Denkmal-Atlas, der vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege kostenlos online zur Verfügung gestellt wird. Selbstverständlich übernehmen wir auch Mandate aus den umliegenden Bundesländern.

 

Ihr Ansprechpartner: RA Ralph Wüst, Wirtschaftsmediator (StW)

 

Nachbarrecht

Wo immer es Streit oder rechtliche Fragen an der Grenze zum nächsten Grundstück gibt, sind wir Ihr Ansprechpartner. Ob Sie eine gütliche Lösung suchen oder daher einer außergerichtlichen Lösung (z.B. Nachbarmediation) den Vorrang geben oder Ihre Rechte gegenüber Ihrem Nachbarn gerichtlich durchsetzen möchten, bestimmen Sie! Wir beraten Sie zu sämtlichen Möglichkeiten, Risiken und absehbaren Konsequenzen, weisen Sie auf Fälle gesetzlich geregelter, obligatorischer Schlichtungsversuche hin und vertreten Sie auch bei gerichtlichen Güterichterverfahren als Rechtsvertreter, um Ihre Rechte und Interessen möglichst effektiv bei jeder Art von Lösung durchzusetzen.

 

Ihr Ansprechpartner: RA Ralph Wüst, Wirtschaftsmediator (StW)

 

Transport - und Speditionsrecht, Gefahrgutrecht, Güterkraftverkehrsrecht sowie Verkehrsrecht

Auch wenn dieser Bereich nicht zu unseren Tätigkeitsschwerpunkten zählt, wird der Erfolg unserer Beratungen maßgeblich durch die Nähe zur Materie bestimmt. Durch regelmäßige Seminare, die unser Kollege RA Wüst für den Landesverband Bayerischer Spediteure e.V. in München anbietet und jeweils an mehreren Terminen jedes Jahr dort abhält, werden manigfaltige Problemstellungen der Branche auch zum rechtlichen Thema in unserer Kanzlei. Ob es um entsprechende Verträge, die Aufgaben des Fuhrparkleiters, die Voraussetzungen für die Erlaubnis- bzw. Lizenzerteilung oder die Erlaubnispflicht im gewerblichen Güterkraftverkehr generell geht. Wir verfügen über die entsprechende Erfahrung in diesem Bereich und beraten und vertreten Sie daher gerne, auch gegenüber Behörden.

 

Ihr Ansprechpartner: RA Ralph Wüst, Wirtschaftsmediator (StW)

 

Energierecht

Insbesondere die Rechtsprobleme rund um die Erneuerbaren Energien stellen einen wesentlichen Teil unseres Tätigkeitsbereichs dar. Wir beraten und vertreten in allen Fragen der Planung und Errichtung der Anlagen, des Netzzugangs und der Vergütung. Auch stehen wir mit Branchenverbänden und der politischen Ebene im Informationsaustausch, um auch im Hinblick auf die weitere Entwicklung des Marktes sowie der gesetzlichen Rahmenbedingungen beraten zu können.

 

Ihr Ansprechpartner: RA Ralph Wüst, Wirtschaftsmediator (StW)