Bohl & Collegen Rechtsanwälte

Kanzlei für den öffentlichen Sektor

 

 

 

Das öffentliche Dienstrecht umfasst das Recht der Beamten, Richter und Soldaten. Insbesondere das Beamtenrecht bildet einen Schwerpunkt unserer anwaltlichen Tätigkeit. Wir beraten und vertreten sowohl Dienstherren (wie z.B. Kommunen und Verwaltungsgemeinschaften), aber auch Beamtinnen und Beamten sowie Verbände bei sämtlichen in diesem Bereich auftretenden rechtlichen Fragestellungen. Dies umfasst Fragen vom Beginn einer Beamtenlaufbahn wie der Einstellung, der Eignung, Fragen zum Probebeamtenverhältnis, der Verbeamtung auf Lebenszeit, der dientlichen Beurteilung (Probezeitbeurteilung, periodische Beurteilung, Anlassbeurteilung), zur Versetzung, Abordnung und Umsetzung, aber auch die Entlassung aus dem Beamtenverhältnis, die Ruhestandsversetzung (Zwangspensionierung bei Dienstunfähigkeit) und den Zeitpunkt der Ruhestandsversetzung sowie das Versorgungsrecht beim Eintritt in den Ruhestand. Da wir auf beide Seiten tätig sind, kennen wir die Bedürfnisse von Beamten und Dienstherren, was uns eine umfassende Beratung ermöglicht.

Zum öffentlichen Dienstrecht gehört auch das Disziplinarrecht, also das „Strafrecht“ der Beamten.

In diesem Rechtsgebiet betreut Sie

 

 

Kontakt

Büro Würzburg
(Hauptstelle)

Franz-Ludwig-Straße 9
D-97072 Würzburg
Telefon: +49 (931) 79645-0
Telefax: +49 (931) 79645-99
E-Mail: wuerzburg@ra-bohl.de

Allgemeine Bürozeiten:
werktäglich von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Besprechungstermine nur nach vorhergehender Vereinbarung

Büro Fulda
(Zweigstelle)

Dr.-Weinzierl-Straße 13
D-36043 Fulda
Telefon: +49 (661) 9336303
Telefax: +49 (661) 9336356
E-Mail: fulda@ra-bohl.de

Besprechungstermine ausschließlich nach vorhergehender Vereinbarung!

Benutzer-Anmeldung

© 2019 - 2021 Bohl & Collegen Rechtsanwälte

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.